Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 13 und Artikel 14 DSGVO

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Bioland Gärtnerei Umbach
Klaus Umbach
Klinge 2
D-74074 Heilbronn
Telefon: 0049 7131 589600
Fax: 0049 7131 5896015
Email: info@gaertnerei-umbach.de

2. Erhebung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzhinweise sind sämtliche Daten, die einen Bezug zu einer natürlichen Person aufweisen. Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere persönliche Daten (z.B. Name, Geburtsdatum, Anschrift, Kontaktdaten), Abrechnungsdaten (Bankdaten, Registrierungen), Bonitätsdaten oder Vertriebsdaten (Erkenntnisse aus Kundenanalysen).

Als Vertragspartner oder Vermittler Ihres Unternehmens/Privatperson verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere zur Angebotserstellung, zur Vertragsdurchführung, zur Rechnungsstellung, zur Zahlungsabwicklung, zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Ansprüchen (Gewährleistung, Inkasso) sowie zur vorvertraglichen und vertraglichen Korrespondenz mit Ihnen. Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den vorgenannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung von Vertragsverhältnissen und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen daraus erforderlich.

Darüber hinaus können Daten intern auch für Betriebsstatistiken sowie zu Marktforschungszwecken verwendet werden. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um eine marktgerechte Produktentwicklung zu betreiben, unsere Logistik- und Betriebsprozesse zu optimieren, sowie unser Marketing auszurichten. Bei Bestandskunden und bekundetem Interesse nutzen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift, Faxnummer bzw. E-Mail- Adresse, um Sie über Neuigkeiten in unserem Unternehmen und neue Produkte zu informieren und letztere zu bewerben. Die Absatzförderung und die Schaffung wesentlicher vorvertraglicher Informationsgrundlagen (z.B. durch den Versand unserer Angebote, wöchentlichen Freimengenlisten und Produktinformationen, Newsletter) liegen ebenfalls in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datennutzung zu Werbezwecken erfolgt nur dann, wenn dem nicht widersprochen wurde.

Nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten und nutzen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Kontaktdaten zur Darstellung auf unserer Website oder in Printmedien unseres Unternehmens. Die Verarbeitung und Nutzung erfolgt in diesem Fall gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und Art. 7 DSGVO.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Bei „Dritten“ kann es sich sowohl um verbundene Unternehmen unserer Unternehmensgruppe als auch um externe Geschäftspartner handeln. Mögliche Empfänger von personenbezogenen Kundendaten sind insbesondere Lieferanten von Pflanzen und Gartenbaubedarfsmaterial, Logistikdienstleister, Produktionsdienstleister, Abrechnungsdienstleister, IT-Dienstleister, Steuer- und Rechtsberater, Inkassounternehmen und sonstige Finanz- und Servicepartner, Kunden die als Abladestelle / Depot fungieren. Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister mit Sitz im EUWirtschaftsraum. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und unterliegen eigenverantwortlich den gesetzlichen Bestimmungen der EU-DSGVO.
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

4. Datenspeicherung und Datenlöschung

Die für die Vertragserfüllung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bis zur Beendigung der Vertragsbeziehung gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. C DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung der Daten haben.

Sofern Sie in eine darüber hinausgehende zweckgebundene Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, werden die Daten zu diesem Zweck gespeichert, so lange Sie der Datenverarbeitung nicht widersprechen.

5. Ihre Rechte

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie unter den im Gesetz genannten Voraussetzungen u.a. folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO;